1. Start
  2. Personalberatung
  3. Business Consulting
  4. Seminare & Coachings
  5. Termine
  6. Person
  7. Referenzen
  8. Stellen
  9. News
  10. Kontakt
  11. Impressum
  12. Datenschutz

Stellen

Zurück zur Übersicht

Verpackungskoordinator (m/w/d)

Status: Interview-Phase

  • Spannende Entwicklungsmöglichkeit in einem innovativen Produktionsbetrieb, in der familiäre Unternehmenskultur und wertvolle Traditionen erfolgreich zusammenwirken
  • Flache Hierarchien mit ausbaufähigen, eigenverantwortlichem Tätigkeitsfeld
  • Ein unbefristeter Arbeitsvertrag mit intensivem Onboarding-Prozess
  • Einarbeitungsphase in modernste Produktionsanlagen und Verfahren
  • Angemessene Vergütungen zzgl. Benefits und Sonderleistungen
  • individuelle Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Was wollen Sie mehr?

Mein Kunde, die AVIKO Deutschland GmbH (Rain an der Lech) gehört zu einem der vier größten kartoffelverarbeitenden Unternehmen der Welt. Mit einem Marktanteil von 50 % ist AVIKO weltweit Marktführer für gekühlte Pommes Frites und Kartoffelspezialitäten. Damit das so bleibt, investiert das Unternehmen fortlaufend in neue Technologien UND in die (Weiter-)Entwicklung seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Aktuell möchte das Haus eine ausbaufähige Fachkraft als Verpackungskoordinator (m/w/d) gewinnen, der die fachliche Teamsteuerung für diesen Bereich übernehmen kann. Darüber hinaus wird der geeignete Stelleninhaber (m/w/d) zu einer qualifizierten Führungskraft ausgebaut und geschult.

Der Einstieg in die Aufgabe erfolgt über eine umfangreiche Einarbeitungszeit in die Technik des gesamten Maschinen- und Anlagenparks (Produktion und Verpackung). Hier möchte man vor allem über die persönliche Kompetenzen des gesuchten Mitarbeiters (m/w/d) dann jeweilige Produktionsketten und die darin liegenden Schnittstellen (Personal und Technik) stetig weiter optimieren und verfeinern können.

Neben einer superspannenden Aufgabe hält AVIKO natürlich auch umfangreiche Benefits bereit: Urlaubs- und Weihnachtsgeld, Altersvorsorge, vor allem eine  individuelle Unterstützung zu qualifizierten Weiterbildungsmaßnahmen.
Der Mehrwert zeichnet sich dabei durch ein wahrhaft vertrautes "miteinander wachsen wollen" aus, was AVIKO zu einem gesunden und zukunftssicheren Arbeitgeber macht
.

Die Aufgaben

Verantwortliche Koordination und Betreuung des Fachbereichs VERPACKUNG in enger Zusammenarbeit mit dem Produktionsleiter, den Schichtleiter und 1.ten Maschinenführern:

Planung, Strukturierung, Steuerung, Synchronisation der Mitarbeiter

  • Weiterentwicklung der autonomen Instandhaltung
  • Überwachung und Ermittlung personeller Entwicklungsmaßnahmen  (fachspezifische /persönliche Wissenssteigerung)
  • Durchführung von Workshops und Schulungen zu Anlagennutzung, Arbeitssicherheit,etc.

Dokumentenpflege

  • kontinuierliche Pflege der Bestandslisten
  • allgemeine Arbeitsanweisung, Handlungsrichtlinien zu Verpackung(en), Arbeitssicherheitsvorschriften, etc.

Projektmanagement

  • Support für die Abteilungen Technik, Instandhaltung, TPM-Koordination und Arbeitssicherheit.

Mit folgenden Qualifikationen trumpfen Sie auf

  • abgeschlossene Berufsausbildung
  • mehrjährige Berufserfahrung im Umfeld von Verpackung, Produktion und/oder QM
  • Teamleitungserfahrung (Projektarbeit) von Vorteil
  • Kenntnis zu Methoden und Verfahren kontinuierlicher Verbesserung (KAIZEN/TPM)
  • Hands-on Mentalität mit gesunder Praxisorientierung
  • Kommunikationsstarkes Führen
  • eigenmotiviertes Handeln
  • analytisch und strukturiert vorgehend - ziel- und ergebnisorientiert
  • Organisationsgeschick mit hoher Flexibilität

Die benötigten Sprachkenntnisse
Deutsch fließend
Englisch gute Grundkenntnisse
Niederländisch wäre weiterhin von Vorteil (Muttergesellschaft)

Die benötigten IT-Kenntnisse
Word Office Programme (Excel, Word, etc.)


Bewerbungsfrist Ende September 2019

Für eine Online-Bewerbung gehen Sie über den Bewerbungsbutton unten auf dieser Seite, weiter über Auswahl der Projektkennziffer: umm1986.

Für alle benötigen Infos oder Fragen im Vorfeld erreichen Sie mich unter 089 30 90 426-21 (übliche Bürozeiten 9h00- 17h00). Achtung : da spricht kein E-Recruitingtool mit Ihnen, sondern Ute Schütz persönlich. Alternativ können wir uns via Mailanfrage auf einen telefonischen Termin/Austausch verabreden.

Melden Sie sich gerne und lassen Sie uns gemeinsam die möglichen Schnittstellen und Anreize dieser Ausschreibung näher prüfen. Ich freue mich darauf !